KULTURABENDE

Mit und für Deutsche sowie Geflüchtete

Es ist unser Ziel einen besonderen Kulturabend nach dem Motto „deutsche und geflüchtete Darsteller spielen für Flüchtlinge und Deutsche“ zu ermöglichen.

Menschen in Flüchtlingsheimen leben meist isoliert. Kulturelle Erfahrungen gehören nicht zum Alltag, die Gründe dafür sind zahlreich. Deutsche betreten die Flüchtlingsheime oft nur als Dienstleister. Das wollen wir ändern! Wir bringen Kultur in die Flüchtlingsheime und Deutsche wie Geflüchtete an einen Tisch. Wir machen Theater, zeigen Kurzfilme, diskutieren darüber, und essen gemeinsam - alles natürlich durch Dolmetscher begleitet. Einem Zirkus ähnlich reisen wir mit allem, was man braucht wie Musik, Licht, Kostümen und Bühnenbild - egal wohin, wir sorgen dafür, dass die schlechtesten Räumlichkeiten neu zum Leben erweckt werden.

Die ersten drei Kulturabende haben Ende Januar, Anfang Februar 2018 im Bezirk Treptow Köpenick erfolgreich stattgefunden. Haben Sie Lust auf einen Kulturabend in einem Flüchtlingsheim Ihrer Wahl? Dann schreiben Sie uns.
Kulturabende Farsi Arabisch
Kulturabende Deutsch&Russischkopie
DSC06665kopie
DSC06718kopie
DSC06728kopie
DSC06671kopie